Button to close the main navigation menu

Von der Kunst des Quartettschreibens

Kammerkonzert

Termine

22.07.2021, 18:00 - 20:00 Uhr

→ Jetzt Tickets reservieren

Sänger*innen

Preisträger*nnen der Kammeroper Schloss Rheinsberg

Streichquartett

Niklas Liepe & Friends

»Ein Fest für Beethoven«

Neben seinen sinfonischen Werken, den Solokonzerten, seinen geistlichen Kompositionen, seiner Oper und den Klaviersonaten, die allesamt bahnbrechende Bedeutung haben, schrieb Beethoven eine Fülle kammermusikalischer Werke, die den Großformen absolut ebenbürtig sind. Insbesondere seine 16 Streichquartette gelten als Gipfelpunkte der Gattung. Kaum ein Komponist beherrschte die Kunst des Quartettschreibens so vollkommen wie er. Das bewies er nicht nur in seinen Streichquartetten, sondern z.B. auch in dem berühmten Quartett aus dem »Fidelio« – »Mir ist so wunderbar«, in dem er die unterschiedlichen Emotionen der handelnden Personen meisterhaft zum Ausdruck brachte. Unser Abend spürt dieser Kunst nach, in dem er das »Fidelio«-Quartett zu einigen seiner Streichquartette in Beziehung setzt.
Es musizieren Mitglieder der Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker.

35 €