Button to close the main navigation menu

Stimmungsvoll in den Advent

Förderpreiskonzert

Termine

25.11.2022, 19:00 Uhr

→ Ticket kaufen

Märkischer Jugendchor

Ulrike Schubach (Leitung)

Ensemble »Ad Libitum«

Hans-Jürgen Großpietsch (Leitung)

Als Preisträgerin des Förderpreises der Musikakademie Rheinsberg 2021 gestaltet Ulrike Schubach mit dem von ihr geleiteten Märkischen Jugendchor das Förderpreiskonzert im Schlosstheater.

Das Programm ist bunt gemischt von Evergreens wie »Bridge over Troubled Water« und »New York, New York« bis zu stimmungsvollen, auf den Advent einstimmenden Liedern wie "Sind die Lichter angezündet" und »Leise rieselt der Schnee«. Da der Chor gerne mit regionalen Musikakteuren zusammenarbeitet, hat er das Streichensemble »Ad Libitum« der Kreismusikschule OPR zum gemeinsamen Konzert eingeladen. Das Streichensemble besteht aus Schüler*innen und Laienmusiker*innen und wird von Hans-Jürgen Großpietsch geleitet. Die beiden Ensembles musizieren sowohl gemeinsam als auch eigene Programmteile. So erklingen neben beliebten Weihnachtsliedern und Christmas-Carols des Chores auch Mozarts Divertimento KV 137, das Concerto in g-Moll von Antonio Vivaldi, »Silouan's Song« von Arvo Pärt und eine »Fantasia on Greensleeves« von Ralph Vaughan Williams.

Der Märkische Jugendchor des Karl-Friedrich-Schinkel-Gymnasiums ist durch seine regelmäßigen Probenphasen und Projekte in der Musikakademie dem Rheinsberger Kulturleben sehr verbunden (Foto im Schlosspark: Ulrike Schubach).